Unser Produkt KMS Quattro im Überblick

Die Ausgangslage

Die Kommunikation im Unternehmen gewinnt als strategischer Wettbewerbsfaktor zunehmend an Bedeutung. Steter Technologiewandel und damit einhergehender Aus- und Umbau der Kommunikations-Infrastrukturen ist für das Unternehmen eine Herausforderung. Volle Kabelkanäle 'tote' Leitungen in Trassen, unzureichende Dokumentation sind Anzeichen, dass diese Resourcen schlecht genutzt werden.

  • Hat nur noch der in der Regel überlastete Netzwerkverantwortliche das Ganze im Griff?
  • Die Folge: hohe Kosten, aufwendige Fehlersuche - vor allem aber reduzierte Produktivität.

KMS Quattro ist ein Kommunikationsmanagement-System zur Verwaltung von beliebigen Verkabelungen im EDV-, Signal- und Fernmeldebereich, welches die permanente Dokumentation und Administration von Kommunikationsnetzen unterstützt. KMS Quattro besitzt eine durchdachte grafische Oberfläche.

> Vom Technischen mmmmm > Vom Nutzenmmmmm > Referenzen

Die relevanten Bewirtschaftungsprozesse der Kommunikationsinfrastruktur können mit KMS Quattro automatisiert und gesamthaft in die Ablauforganisation der zuständigen Fachstellen eingebunden werden.


Die Lösung

Mit der KMS Quattro Version 3.5 konnte ein signifikanter Beitrag zur Senkung der Gesamtkosten (TCO: Total Cost of Ownership) im Bereich Kabelmanagement erreicht werden. Durch den konsequenten Ausbau des Funktionsumfanges von KMS Quattro, können die relevanten Daten einfacher bearbeitet, geplant und verwaltet werden.

Die neuste Version 4.0 der Applikation verfügt über eine interaktive Schnittstelle (Tomcat-Server) zu aktiven Netzwerkomponenten. Weiter wurde unter Einbezug unserer Kunden KMS kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert.

Laden Sie hier die Produktevorstellung von
KMS Quattro herunter:

pv4_2_kpl.ZIP